© Foto Oberösterreich Tourismus/Pyhrn-Priel/Stefan Mayerhofer: Zwei Frauen und ein Mädchen wandern auf einem Forstweg neben der Dörflmoaralm in Roßleithen im Nationalpark Kalkalpen in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel.
Zwei Frauen und ein Mädchen wandern auf einem Forstweg neben der Dörflmoaralm in Roßleithen im Nationalpark Kalkalpen.
Zwei Frauen und ein Mädchen wandern auf einem Forstweg neben der Dörflmoaralm in Roßleithen im Nationalpark Kalkalpen.
SucheSuchen
Schließen

Work in progress...

Liebe Gäste,

die Seite "Bike & Hike" wird gerade aufgebaut, die Informationen werden laufend ergänzt und sind NOCH NICHT aktuell!!!

Bike & Hike in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel

… das bedeutet eine entspannte Anreise ohne Parkplatzsuchen und Sorge um Parkgebühren. Einfach das Rad gesichert abstellen und weiterwandern. Wir zeigen Ihnen wie das geht.

Unter dem Titel „Bike and Hike“ haben wir einzigartige sportliche Erlebnisse für Sie zusammengestellt. Die Anreise erfolgt bequem mit Bahn oder Auto zu einem der gekennzeichneten Parkplätze. Von dort satteln Sie Ihr Bike und radeln zum Ausgangspunkt der Wanderung.  Am sogenannten „Changing Point“, einem eigens für diesen Zweck eingerichteten Platz können Sie Ihr Rad abstellen, versperren und wenn nötig auch aufladen. Dann beginnt die Wanderung und es geht zu Fuß weiter.  Für Ihr leibliches Wohl haben wir unsere Bike & Hike Touren mit außergewöhnlichen kulinarischen Versuchungen bestückt, wie z.B. Einkehrmöglichkeiten auf bewirtschafteten Almen.

weiterlesen

Die Vorteile:

  • Erleben Sie vielfältige Perspektiven durch unterschiedliche Bewegungsformen
  • Beginnen Sie entspannt Ihre Anreise – ohne Angst, keinen legalen Parkplatz mehr zu finden
  • Sie können Ihren Ausflug unbekümmert genießen – und das Thema Parkplatz und Parkgebühren hinter sich lassen
  • Es locken wenig frequentierte, bisher schwierig erreichbare Wanderungen
  • Oder Sie lassen Ihr Auto gleich daheim und reisen nachhaltig mit der Bahn an
  • Regionale Sporthändler bringen Ihnen bei Bedarf Leihräder zum Bahnhof (müssen wir noch absichern)

Kein eigenes Rad mit?
Kein Problem, die lokalen Sporthändler in Hinterstoder und Windischgarsten stehen Ihnen gerne mit "Rad und Tat" zur Seite!

© Foto Pyhrn Priel Tourismus GmbH/Florian Lierzer: Ein Mann wandert in felsigem Gelände auf den Großen Priel.
Ein Mann wandert in felsigem Gelände auf den Großen Priel, er blickt zum Gipfelkreuz.
Bike & Hike Routen
Bike & Hike Routen

Genießen Sie zwei Sportarten in einer Tour: fahren Sie mit dem E-Bike, Mountainbike oder Trekkingbike zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Bei den sogenannten Changing Points bitten wir Sie das Rad abzustellen (eigenes Schloss mitnehmen!), ab hier geht's dann los mit der Wanderung.

Bike & Hike Routen
Changing Points
Changing Points

Bei den Changing Points lassen Sie das Rad beim Radständer stehen (eigenes Schloss mitnehmen!) und gehen ab hier zu Fuß weiter. Bei einigen Changing Points können Sie sogar Ihr E-Bike kostenlos aufladen.

© Foto Oberösterreich Tourismus/Pyhrn-Priel/Stefan Mayerhofer: Brettljause auf der Gowilalm in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel.
Nahaufnahme Brettljause auf der Gowilalm in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel, neben der Jause auf dem Holztisch stehen zwei Trinkgläser.
Hütten und Almen
Hütten und Almen

Bei den meisten Touren können Sie unterwegs in einer der gemütlichen Hütten oder Almen einkehren und die regionalen Schmankerln genießen.

© Nationalpark Kalkalpen | Foto: Nationalpark OÖ Kalkalpen/Franz Sieghartsleitner
Blick in die Wälder vom Nationalpark Kalkalpen.

Fair play

Nutze die Wechselstation
An unseren Wechselstationen kannst du dein Rad sicher aufbewahren und den Akku laden. Ab hier geht es zu Fuß weiter. Auf diese Weise erhalten wir die Wanderwege und schaffen Sicherheit für Natur und Mensch.

Respektvoll miteinander
Egal ob mit dem Bike oder zu Fuß - wir setzen in unserer Region ein respektvolles Miteinander zwischen Menschen, gegenüber der Natur und Tieren voraus. Hilf uns dieses fragile Gleichgewicht zu erhalten.

Achte auf dich
Sei dir deiner Grenzen bewusst und mach keine Touren, die über dein Können hinaus gehen. Eine gute Einkehr und Pausen gehören als elementarer Bestandteil zu unseren Touren.