Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

zur Datenschutzerklärung

Static Map

Alpineum Hinterstoder

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
direkt zu den Pyhrn-Priel Card Leistungen springen

Das Alpineum als modernes, preisgekröntes Ausstellungshaus ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Sie erhalten hier Hintergrundinformationen über die Vergangenheit des Stodertales, die lebensgefährliche Arbeit der Holzknechte, die alpinistische Erschließungsgeschichte des Toten Gebirges und die Entwicklung des Skilaufs von seinen Anfängen bis zum heutigen Weltcup.



Der moderne Museumsbau – 1998 errichtet – lässt bereits von außen erahnen, dass hier kein verstaubtes „Heimatmuseum“ auf den Besucher wartet, sondern historische und aktuelle Videos, akustische Effekte, ein Skiabfahrts-Simulator, auf dem man den Geschwindigkeitsrausch während eines Abfahrtslaufes nachempfinden kann, und ein Lawinen-Verschütteten-Suchgerät. Verbindungen vom Einst zum Jetzt herzustellen, ist das Grundkonzept des Alpineums mit seiner äußerst umfangreichen Sammlung an historischen und zeitgenössischen Exponaten. In kurzweiliger Manier wird mittels unterhaltsamer spannender Text- und Bildgestaltung die Vergangenheit lebendig und für den Besucher zum Erlebnis. Lassen Sie sich überraschen.

Das Alpineum wurde übrigens beim „Museum of the Year Award 2000“ zu einem der besten Ausstellungshäuser Europas gekürt. Neben der ständigen Schau überrascht das Alpineum immer wieder mit erfolgreichen Sonderausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen.

Kontakt & Service

Alpineum Hinterstoder
Nr. 38
4573 Hinterstoder

Telefon: +43 7564 5263-99
Fax: +43 7564 5263-30
E-Mail: hinterstoder@pyhrn-priel.net
Web: www.alpineum.at
Web: www.ooemuseumsverbund.at

Ansprechperson
Anton Hackl
Tourismus- u. Freizeitanlagen GmbH
Nr. 38
4573 Hinterstoder

Telefon: +43 7564 5263
E-Mail: hinterstoder@pyhrn-priel.net
Web: www.alpineum.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

MO bis FR von 8 - 12 und 14 - 17 Uhr | SA, SO &  Feiertag geschlossen
Wir bitten Sie, sich bezüglich der Öffnungszeiten an den Wochenenden vorab telefonisch zu erkundigen (T +43 7564 5255 oder +43 7564 5263 99)
Führungen auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten |  durchschnittliche Verweildauer: 1 – 1,5 Stunden

Allgemeine Preisinformation:

  • Erwachsene: € 4,00
  • Ermäßigte: € 3,30
  • Kinder: € 2,20
  • Schulgruppen: € 1,50
  • Familie: € 8,00
  • Führung: € 1,80

    Zahlungsmöglichkeiten

  • Visa
  • Mastercard
  • Bankomat

  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

    Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

    Pyhrn-Priel AktivCard
    Freier Eintritt, so oft Sie wollen.
    Pyhrn-Priel SaisonCard
    Freier Eintritt, so oft Sie wollen.

    Anreise

    Erreichbarkeit / Anreise

    Privat:
    Von Windischgarsten über Vorderstoder nach Hinterstoder; neben Infobüro; A 9 - Abfahrt Hinterstoder/St. Pankraz, B138 - Abzweigung Hinterstoder oder von Kirchdorf auf der B138 Richtung Windischgarsten, Abzweigung Hinterstoder.

    Öffentlich:
    Mit dem Riedler-Bus (Linien 431 u. 432) bis Haltestelle Gemeindehaus

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Routenplaner für individuelle Anreise

    Eignung

    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Haustiere erlaubt

    Sonstige besondere Eignungen:

    Familien, Senioren

    Barrierefreiheit

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kultureinrichtungen
    Alpineum Hinterstoder
    Hinterstoder

    Das Alpineum als modernes, preisgekröntes Ausstellungshaus ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Sie erhalten hier Hintergrundinformationen über die Vergangenheit des Stodertales, die lebensgefährliche Arbeit der Holzknechte, die alpinistische...