©
© AUDI FIS Ski Weltcup Hinterstoder 2020
AUDI FIS Ski Weltcup Hinterstoder 2020
©
© Parkleitsystem Hinterstoder | Foto: Gemeinde Hinterstoder
Auf einer Tafel ist das Parkleitsystem vvon Hnterstoder abgebildet.

Anreise und Parken

Für jedes Reisemittel ist bestens vorgesorgt.

Ob mit der Bahn und anschließendem Bus-Shuttle oder mit dem PKW.

©
© Anreise mit dem Auto | Foto: iStock
Eine Familie in einem Auto sieht aus dem Fenster.

Anreise mit dem Auto

Auf den Zufahrtsstraßen nach Hinterstoder stehen genügend Parkflächen zur Verfügung. Von dort werden Sie mittels Suttlebussen* auf direktem Weg zum Eventgelände nach Hinterstoder gebracht und auch wieder zurück.

weiterlesen

Dieser Service ist mit einem Eintrittsticket zum Weltcup kostenlos.

Ein Linienverkehr in 10 Minuten-Takt sorgt für entsprechende Kapazitäten und geringe Wartezeiten. Der Shuttle-Service zurück wird bis 21 Uhr angeboten.

* Die Shuttlebusse fahren vom Bahnhof Steyrling, der als Sammelstelle dient, ab.

©
© Ö3 Bühne beim Weltcup | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Daniel Hinterramskogler
Blick über Menschenmassen auf die Hitradio Ö3 Bühne beim Weltcup Hinterstoder.

Weltcup-Nightliner

Nach der Weltcup Party wird ein Nightshuttle von Hinterstoder nach Kirchdorf und nach Spital am Pyhrn angeboten.

Nightliner
©
© Rodeltaxi Riedler im Winter | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Florian Lierzer
Ein Taxi steht im Winter im Hintergrund von einer Familie mit Rodeln.

Weltcup-Taxi

Das ganze Weltcup-Wochenende sind Taxis für Sie im Einsatz.

weiterlesen

Die Taxi-Standplätze sind:

  • Busgarage Riedler Reisen am großen Parkplatz
  • Gasthof Jaidhaus

Weitere Informationen erhalten Sie unter +43 7564 5159

OÖ Verkehrsverbund und ÖBB
Wissenswertes zur Anreise mit Bus/Bahn

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem OÖ Verkehrsverbund werden die Kapazitäten auf den bestehenden Verbindungen der Pyhrnbahn (Linz Hauptbahnhof - Hinterstoder - Selzthal) ausgeweitet. Die S-Bahn OÖ Verbindungen von Linz Hauptbahnhof nach Kirchdorf an der Krems werden bis nach Steyrling verlängert. Mehrere Züge (REX 3901; IC 1010) legen am Bahnhof Steyrling Sonderhalte ein.

Auf den Regionalbuslinien 431 und 432 sind Verstärker- und Sonderfahrten unterwegs, mit denen alle Weltcupbesucher und Wintersportler am Rennwochenende kostenlos fahren können.

©
© ÖBB RailJet Ski Austria | Foto: ÖBB/Andreas Scheiblecker
Eine RailJet-Lock der ÖBB mit einem Branding von Ski Austria.

Anreise mit der Bahn

Auch Besucher die mit der Bahn anreisen werden vom Bahnhof Steyrling mit einem Bus-Shuttle zum Veranstaltungsgelände gebracht.

ÖBB Sonderfahrten

Regionalbuslinien

Auf den Regionalbuslinien 431 und 432 sind Verstärker- und Sonderfahrten unterwegs, mit denen alle Weltcupbesucher und Wintersportler am Rennwochenende kostenlos fahren können.

Regionalbuslinien