AUDI FIS Ski Weltcup Hinterstoder 2020

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

zur Datenschutzerklärung

Auf einer Tafel ist das Parkleitsystem vvon Hnterstoder abgebildet.

Anreise und Parken

Für jedes Reisemittel ist bestens vorgesorgt.

Ob mit der Bahn und anschließendem Bus-Shuttle oder mit dem PKW.

Eine Familie in einem Auto sieht aus dem Fenster.

Anreise mit dem Auto

Auf den Zufahrtsstraßen nach Hinterstoder stehen genügend Parkflächen zur Verfügung. Von dort werden Sie mittels Suttlebussen* auf direktem Weg zum Eventgelände nach Hinterstoder gebracht und auch wieder zurück.

weiterlesen

Dieser Service ist mit einem Eintrittsticket zum Weltcup kostenlos.

Ein Linienverkehr in 10 Minuten-Takt sorgt für entsprechende Kapazitäten und geringe Wartezeiten. Der Shuttle-Service zurück wird bis 21 Uhr angeboten.

* Die Shuttlebusse fahren vom Bahnhof Steyrling, der als Sammelstelle dient, ab.

Partystimmung | Foto: OÖ Tourismus/Hinterramskogler

Weltcup-Nightliner

Nach der Weltcup Party wird ein Nightshuttle von Hinterstoder nach Kirchdorf und nach Spital am Pyhrn angeboten.

Nightliner
Bild eines Kleinbusses vor der Kulisse des Priel.

Weltcup-Taxi

Das ganze Weltcup-Wochenende sind Taxis für Sie im Einsatz.

weiterlesen

Die Taxi-Standplätze sind:

  • Busgarage Riedler Reisen am großen Parkplatz
  • Gasthof Jaidhaus

Weitere Informationen erhalten Sie unter +43 7564 5159

OÖ Verkehrsverbund und ÖBB
Wissenswertes zur Anreise mit Bus/Bahn

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem OÖ Verkehrsverbund werden die Kapazitäten auf den bestehenden Verbindungen der Pyhrnbahn (Linz Hauptbahnhof - Hinterstoder - Selzthal) ausgeweitet. Die S-Bahn OÖ Verbindungen von Linz Hauptbahnhof nach Kirchdorf an der Krems werden bis nach Steyrling verlängert. Mehrere Züge (REX 3901; IC 1010) legen am Bahnhof Steyrling Sonderhalte ein.

Auf den Regionalbuslinien 431 und 432 sind Verstärker- und Sonderfahrten unterwegs, mit denen alle Weltcupbesucher und Wintersportler am Rennwochenende kostenlos fahren können.

Eine RailJet-Lock der ÖBB mit einem Branding von Ski Austria.

Anreise mit der Bahn

Auch Besucher die mit der Bahn anreisen werden vom Bahnhof Steyrling mit einem Bus-Shuttle zum Veranstaltungsgelände gebracht.

ÖBB Sonderfahrten
Öffentlicher Linienbus an einer Haltestelle im Winter.

Regionalbuslinien

Auf den Regionalbuslinien 431 und 432 sind Verstärker- und Sonderfahrten unterwegs, mit denen alle Weltcupbesucher und Wintersportler am Rennwochenende kostenlos fahren können.

Regionalbuslinien

Fahrplan Download

Fahrplan Download