AUDI FIS Ski Weltcup Hinterstoder 2020

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

zur Datenschutzerklärung

Programmänderung Hinterstoder 2020: Kombi statt RTL

Alpiner Skiweltcup der Herren | Hinterstoder 2020 | 29. Februar – 01. März 2020

Im Rahmen der Frühjahrskonferenz des Internationalen Skiverbandes FIS, wurden die Austragungstermine aller Weltcupveranstaltungen der kommenden Saison 2019/20 fxiert und ofziell an die Veranstalter übergeben. Für die Heimweltcuprennen am 29. Februar und 01. März 2020 in Hinterstoder/ Oberösterreich brachte die Konferenz eine Neuerung. Anstatt des Riesentorlaufes wird Hinterstoder zum Austragungsort der Alpinen Kombination im neuen Format, wie es bei der Konferenz ebenso beschlossen wurde.

Am 1. März fndet somit erstmals in Österreich eine Alpine Kombination statt, wie es sie noch nie gegeben hat. Im neuen Modus startet das Rennen mit dem Slalomdurchgang. Die TOP 30 des ersten Laufs gehen im zweiten Durchgang in gestürzter Reihenfolge in den Super-G.

„Wir sind stolz, Teil dieses neuen innovativen Formates zu sein. Mit der erstmaligen Austragung eines Weltcupslaloms in Hinterstoder zeigt uns die Hannes Trinkl Weltcupstrecke ein neues Gesicht und wie vielseitig einsetzbar sie ist. Die Änderung des Formates wird die Alpine Kombination kompakter und somit spannender machen“, freut sich OK Chef Herwig Grabner über den Zuschlag der Kombi. „Mit Wengen und Bormio, die ebenso eine Alpinen Kombination austragen werden, stehen wir im Reigen großer Weltcuporte mit langer Geschichte“, so Grabner weiter. „

Pressebetreuung Weltcup Hinterstoder 2020

Christoph Malzer
+43 664 1268911
info@c-quadrat-malzer.at