SucheSuchen
Schließen

Fragen und Antworten

Mit deinem Beitrag können wir diese Infrastruktur bereitstellen, weiterentwickeln und instandhalten.
Herzlichen Dank und viel Freude in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel!

Kein Problem!
Kaufe in unserem Webshop ein „Nachkauf Tagesticket“ im Nachhinein. Du hast dafür 48 Stunden Zeit. Wir haben bis dahin dein Kennzeichen notiert.
Kinder, Nachbarn oder Freunde können eventuell für dich das Ticket online kaufen solltest du persönlich keine Möglichkeit haben. Ist auch dies nicht möglich, so komme in einem der Pyhrn-Priel Tourismusinformationen vorbei und das Pyhrn-Priel Team ist gerne behilflich.

Nein, bei den Parkplätzen gibt es keine Parkautomaten. Ein Ticketkauf ist nur online möglich.

Wer eine mehrtägige Tour plant, kann ganz einfach mehrere Tickets im Voraus erwerben.

Es gibt kein physisches Ticket, das in die Windschutzscheibe zu legen ist. Die Kontrolle, ob die Parkgebühr bezahlt  wurde, erfolgt mittels Auto- Kennzeichen, welches beim Ticketkauf angegeben wird.

Das Parkticket ist nur an den beim Kauf angeführten Parkflächen gültig. Eine Erweiterung ist angedacht. Andere gebührenpflichtige Parkplätze wie am Pyhrnpass, Vorderstoder oder Hinterstoder sind nicht in diesem System integriert.

Da ist es nur fair, wenn wir auch für die Natur da sind. Die Fairplay-Regeln für ein Miteinander in der Natur.

www.in-unserer-natur.at