Unterkunft buchen

Static Map

Schiederweiher in Hinterstoder

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für Gruppen geeignet
Kinderwagentauglich
Der Schiederweiher ist ein durch Aufstau der Krummen Steyr künstlich angelegter See in der Polsterlucke in Hinterstoder und wird als Perle des Stodertales bezeichnet!

Seine idyllische Lage und die atemberaubende Aussicht auf die Spitzmauer (2.446 m) und den Großen Priel (2.515 m) macht den Schiederweiher zu einem der bekanntesten Ausflugsziele von Hinterstoder. Nicht umsonst wird der Teich auch die Perle des Stodertales genannt.

Auf mehreren leichten Wanderwegen kann man das Gebiet rund um den Schiederweiher erkunden. Auch Angler finden sich hier gerne ein, um in dieser herrlichen Umgebung ihrem Hobby nachzugehen. In den Sommermonaten finden direkt am See immer wieder kulturelle Veranstaltungen statt.

Selbst im Winter ist das Wandern auf präparierten Wegen durch das tief verschneite Schiederweiher-Gebiet ein einzigartiges Naturerlebnis.

Der Schiederweiher wurde 1897 bis 1902 von k. & k. Hofbaumeister Johann Schieder von Friedrich Eckbrecht Graf von Dürkheim-Montmartin errichtet.

Um der zunehmenden Verlandung und Veralgung Einhalt zu gebieten, wurde von der Gemeinde Hinterstoder mit Unterstützung der öffentlichen Hand und dem Eigentümer, Carl Herzog von Württemberg, in den Wintermonaten 2004/05 ein umfangreiches Sanierungsprojekt durchgeführt.

Die Wehranlage des Schiederweiher beim Zulauf samt Einlaufbauwerk wurden erneuert. Entlang des Dammes errichtete man Ufersicherungen und stellte das Wehr beim Auslauf nach den ursprünglichen Plänen wieder her. Entlang des bekannten Polsterlucken-Wanderweges wurden Sicherungsmaßnahmen vorgenommen und eine Aussichtsplattform gestaltet.

Bei den Ausbaggerungsarbeiten vom Schiederweiher fielen beträchtliche Schlammmengen von rund 11.000 m3 an, die im Einvernehmen mit der Wasserrechts-, Forst- und Naturschutzbehörde auf umliegende Flächen verfrachtet wurden. Bei den Sanierungsarbeiten lag das Hauptaugenmerk auf ökologischer Verträglichkeit – so blieben die Schilfgürtel und Flachuferbereiche weitgehend unberührt.

Der Fischbestand im Schiederweiher wurde vor Beginn der Sanierungsarbeiten mittels Netzfischerei erheblich reduziert. Die verbleibenden Fische wurden zum Großteil in einen Nahe gelegenen Teich zur Überwinterung gebracht, der Rest bei der Öffnung des Wehres in die Steyr „entlassen“. Ungebetene Gäste (Fischotter) haben die Fische im Winterungsteich um zwei Drittel reduziert. Ein Großteil der im Sediment lebenden Fischnahrung ging durch die Ausbaggerung verloren.

Im Schiederweiher wird nunmehr der Fischbestand mit heimischen, standortgerechten Jungfischen – Bachforellen aus der Region (Urforelle) sowie Reinanken und Seesaiblingen – neu aufgebaut. Die ökologische Vielfalt wird mit Kleinfischen (Elritzen) und Krebsen (Edelkrebs, Steinkrebs) gewahrt.

Kontakt & Service

Schiederweiher in Hinterstoder
Nr. 38
4573 Hinterstoder

Telefon: +43 7564 5263-99
Fax: +43 7564 5263-30
E-Mail: hinterstoder@pyhrn-priel.net
Web: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Nr. 38
4573 Hinterstoder

E-Mail: hinterstoder@pyhrn-priel.net
Web: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Der Schiederweiher in Hinterstoder ist frei zugänglich!

Allgemeine Preisinformation:


Der Schiederweiher ist kostenlos besuchbar!

Anreise

Seehöhe

612m

Erreichbarkeit/Anreise

Fahren Sie taleinwärts durch den Ort Hinterstoder bis Sie rechts den Parkplatz mit Beschilderung Schiederweiher sehen.

Parkgebühren

bis 4 Stunden 2,00 Euro
bis 24 Stunden 3,00 Euro
7-Tage-Parkticket 5,00 Euro
Jahres-Parkticket 20,00 Euro

Das Jahres-Parkticket berechtigt zum Parken mit Angabe von bis zu zwei Kfz-Kennzeichen und ist ausschließlich am Gemeindeamt erhältlich.

Shuttle-Service

Gratis Parken & Umstieg in den Tälerbus (gültig 1. Mai bis inkl. 26. Oktober)
Allen, die mit dem eigenen Auto anreisen, steht am Eingang unseres Dorfes der Seilbahnparkplatz zur Verfügung. Diese Parkflächen können gratis benutzt werden, von hier startet in der Wandersaison der tälerbus.hinterstoder, der das Dorf mit den Wandergebieten in der Polsterlucke, im Dietlgut und bis hinein ins Baumschlagerreith im Takt verbindet.

Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Freizeiteinrichtungen
Hinterstoder

Der Schiederweiher ist ein durch Aufstau der Krummen Steyr künstlich angelegter See in der Polsterlucke in Hinterstoder und wird als Perle des Stodertales bezeichnet! Seine idyllische Lage und die atemberaubende Aussicht auf die Spitzmauer (2.446 m) und den Großen...