/ Aktivitäten / Winter / Wintersport / Rodelbahn Oberösterreich: Auf zwei Kufen ins Tal - Rodeln im Winterparadies

Rodelbahn Oberösterreich: Auf zwei Kufen ins Tal - Rodeln im Winterparadies


Auf zur Rodelbahn Oberösterreich! Winterkleidung angezogen, gutes Schuhwerk mitgenommen, den Schlitten eingepackt und auf geht’s zu einer zünftigen Rodelpartie auf einer der Rodelbahnen im Pyhrn-Priel Gebiet.

Rodeln ist nicht nur für die Kinder ein Heidenspaß, auch die Großen können so schnell nicht genug davon bekommen. Ob bei Tag oder Nacht, Rodeln auf einer Rodelbahn ist für manche das aufregendste, geselligste und unterhaltsamste Wintervergnügen schlechthin.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Besuchen Sie eine unserer zwei Naturrodelbahnen in Edlbach bzw. Rosenau am Hengstpass oder Hinterstoder und kommen Sie in den Genuss eines spaßbegleiteten Urlaubshighlights.

Ein besonderes "Schmankerl" für Romantiker und nachtaktive Kufenflitzer ist natürlich auch eine Abfahrt am Abend. Beide Rodelbahnen sind mit Flutlicht beleuchtet und so auch nach Einbruch der Dunkelheit bestens befahrbar.

Wem der Aufstieg zur Rodelbahn durch die traumhafte Winterlandschaft zu mühsam ist, bestellt sich am besten eines der Rodeltaxis, die Sie bis zum Start chauffieren.

Auch querfeldein macht das Rodeln richtig Spaß. Auf den tief verschneiten Wiesen abseits einer der beschilderten Rodelbahn darf man sich nach Herzenslust austoben, einen Schneemann bauen und für kurze Zeit wieder Kind sein.

Rodelbahnen der Region:

Naturrodelbahn Zottensberg

Die 1,3 km lange Naturrodelbahn mit Flutlichtanlage führt vom Berggasthof Zottensberg in Edlbach bis nach ...

mehr dazu

Naturrodelbahn Hinterstoder

Rund einen Kilometer vom Ortszentrum Richtung Vorderstoder entfernt, beim Landhotel Gressenbauer, befindet sich ...

mehr dazu