Unterkunft buchen

Static Map

Stummermühle

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
direkt zu den Pyhrn-Priel Card Leistungen springen
Die Stummermühle ist die letzte erhaltene Bauernmühle mit zwei Wasserrädern und zwei Mahlgängen in der Pyhrn-Priel Region.

Sie liegt in Roßleithen oberhalb des Sensenwerkes am romantischen Weg zum Pießling-Ursprung. Die Mühle wurde 1997 in mühevoller Arbeit fachgerecht instand gesetzt und ist für Besucher zu bestimmten Zeiten geöffnet.

Kontakt & Service

Stummermühle
Schweizersberg 144
4575 Roßleithen

Telefon: +43 7562 7488
Web: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/unsere-orte/rossleithen ...

Ansprechperson
Herr Herbert Antensteiner
Stummer
Schweizersberg 144
4575 Roßleithen

Web: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/unsere-orte/rossleithen.html

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

13. Mai bis 15. Oktober 2017: Montag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Führungen zu einem anderen Zeitpunkt für Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarung mit dem Besitzer der Mühle gegen Gebühr möglich.

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Pyhrn-Priel AktivCard
Freier Eintritt in die Mühle, so oft Sie wollen.
Pyhrn-Priel SaisonCard
Freier Eintritt in die Mühle, so oft Sie wollen.

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Privat:
A9 - Abfahrt Roßleithen, dann B138 ca. 300 m Richtung Windischgarsten, Abzweigung rechts Richtung Roßleithen, ca. 5km

Öffentlich:
Mit dem Riedler-Bus (Linie 431) bis Haltestelle Roßleithen Ort - Gehzeit ca. 20 Min.

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Freizeiteinrichtungen
Roßleithen

Die Stummermühle ist die letzte erhaltene Bauernmühle mit zwei Wasserrädern und zwei Mahlgängen in der Pyhrn-Priel Region. Sie liegt in Roßleithen oberhalb des Sensenwerkes am romantischen Weg zum Pießling-Ursprung. Die Mühle wurde 1997 in mühevoller Arbeit...