Unterkunft buchen

Static Map

OÖ Landesgartenschau 2017

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
direkt zu den Pyhrn-Priel Card Leistungen springen

Im Dreiklang – Stift, Markt und Schloss – erblühen 2017 die Gärten von Kremsmünster.

Drei Schauplätze verwandeln sich in eine harmonische Gartenkomposition mit vielseitigen gärtnerischen und touristischen Attraktionen im herrlichen Alpenvorland. Die behutsam revitalisierten Höfe und Gärten im Stift Kremsmünster, der Park an der renaturierten Krems in der Nähe des neu gestalteten Marktplatzes sowie der Schlosspark Kremsegg garantieren unverwechselbares Gartenschau-Flair an 177 Tagen. Man muss unbedingt alle drei Bereiche gesehen haben, sonst hat man vielleicht das Schönste versäumt.

Die OÖ Landesgartenschau 2017 findet von 21. April bis 15. Oktober unter dem Motto "Dreiklang der Gärten" in Kremsmünster statt.


DAS STIFT KREMSMÜNSTER
Sie spüren die außergewöhnliche Atmosphäre eines der ältesten Klöster Österreichs bereits beim Eintreten.
Ein Gartenpavillon mit Aussichtsterrasse aus dem 17. Jahrhundert und das ehemalige Feigenhaus erinnern an die jahrhundertealte Gartentradition. Behutsam knüpft die neue Gestaltung der Höfe und Gärten an diese Historie an und schreibt sie zeitgemäß fort.
Nützliches und Schönes präsentieren die raffiniert sortierten Anbauflächen für Gemüse und Kräuter in der Stiftsgärtnerei. Im Bereich der Dendlleiten finden Sie Inspirationen für den eigenen Garten, ob im Siedlergarten oder in den Schaugärten „Dreierlei“.

DER MARKT KREMSMÜNSTER
Wir laden Sie ein, diesen besonderen Ort und seine Menschen näher kennenzulernen. Ob an der renaturierten Krems mit Spiel und Erholung oder auf dem neu gestalteten Marktplatz mit zahlreichen Cafés und Geschäften. Bei der „Marktrunde“ erleben Sie einen historischen Ortskern, der sich liebevoll in Szene setzt.

DAS SCHLOSS KREMSEGG
Die Parkanlage des Schlosses vollendet den Dreiklang.
Das Schloss selbst, ein barockes Schmuckstück mit bewegter Geschichte,
ist ein Haus der Kultur. Musik und Klang geben hier den Ton an: Der neue Park ist in Form einer Harfe mit begehbaren Saiten gestaltet. Exquisite Klanggärten, ein blühender Orchestergraben und eine Bühne für zahlreiche Veranstaltungen im Grünen bieten Genuss für Aug’ und Ohr.

Kontakt & Service

OÖ Landesgartenschau 2017
Stift 1
4550 Kremsmünster
Stift 1

Telefon: +43 7583 51515
Mobil: +43 664 88873650
E-Mail: gartenschau@kremsmuenster2017.at
Web: www.kremsmuenster2017.at

Ansprechperson
Frau BA Lisa Ellek
Landesgartenschau 2017 GmbH
Stift 1
4550 Kremsmünster

E-Mail: gartenschau@kremsmuenster2017.at
Web: www.kremsmuenster2017.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

21.April bis 15. Oktober 2017

Kassen: 09:00 bis 18:00 Uhr
Gelände: 09:00 bis Einbruch der Dunkelheit

Hinweise:
Das Gelände kann nach Torschluss durch Drehkreuze verlassen werden.

Das Gartenschau Gelände im Stift Kremsmünster, im Schloss Kremsegg und im Bereich Kremsschanze ist barrierefrei. Der Abgang über die Dendlleiten zur Kremsschanze und der Aufgang zum Schloss Kremsegg ist nicht barrierefrei. Mit dem kostenlosen Shuttle- Bus sind alle Geländebereiche barrierefrei erreichbar.
Rollstühle sind am Eingang gegen Pfand erhältlich. Wir bitten um Vorreservierung.

Hunde und Fahrräder sind im Gartenschaugelände nicht gestattet.

Täglich geöffnet

Führungen: Gruppen bis max. 25 Personen, Preis pro Gruppe Führung "Dreiklang der Gärten": Durch das Stift über den Markt zum Schloss: ca. 2,5h: € 75,- Führung "Garten & Kräuter": Spaziergang durch das Gartenschau Stiftsareal mit Garten-, Wiesen- und Waldkräuter Expertinnen: ca. 2,5h: € 75,- Führung Musikinstrumenten Museum: Musikkultur im Schloss Kremsegg: ca. 1,5h: € 55,- Wettermacher Führung: Lebendige Geschichte(n): Ein historischer Spaziergang mit dem Wettermacher- vom Stift Kremsmünster, über das Gartenschau Areal im Stift zum Markt Kremsmünster, kleine Kostprobe inklusive: ca. 2h: € 85,-

Allgemeine Preisinformation:

Tageskarten:

  • Erwachsene: €14,50
  • Ermäßigungen sind unterhalb aufgelistet.

Abendkarte: €7,- (ab 16:30 Uhr, Ausnahme: Sonderveranstaltungen)

20-49 Karten: €13,50
50-99 Karten: €13,-
100-499 Karten: 12,50

Mit dem Gartenschau- Ticket gratis ins Musikinstrumenten Museum!

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Kinder
    Kinder/ Jugendliche: € 3,00
    6 bis 15 Jahre, bis einschließlich 5 Jahre generell frei
  • Schüler im Klassenverband
    Schulklassen: € 2,00/Person
  • Studenten

  • ermäßigt: € 9,50
    Schüler und Studenten ab 16 bis max. 26 Jahre, Lehrlinge ab 16 Jahren
  • Senioren

  • Senioren (ab 61 Jahren): € 13,50
  • Zivil- und Präsenzdiener

  • ermäßigt: € 9,50
  • Menschen mit Behinderung
    über 50 %
    ermäßigt: € 9,50
  • Familien

  • OÖ Famlienkarte: € 14,50
    beliebige Anzhal eigener Kinder, bis 15 Jahren frei
  • Gruppen
    Gruppen ab 20 Personen: € 13,50
    Busfahrer bzw. jede 21. Person frei
    Schulklassen: € 2,00/Person

Sonstige Vergünstigungen:

Mit dem Gartenschau- Ticket gratis ins Musikinstrumenten Museum!!!

Kombi Tickets:
Gruppentarif (ab 20 bis max. 25 Presonen); Preis pro Person

Tassilo Ticket: € 19,00: Gartenschauticket und Führung durch die Kunstsammlung (Tassilokelch) im Stift Kremsmünster, 1 bis 1,5 Stunden
Garten & Sternwarte Ticket: € 19,00: Gartenschauticket und Führung durch "Das erste Hochhaus Europas", naturhistorisches Musuem und Aussichtsterrasse, ca. 1,5 Stunden
Garetn & Wein Ticket: € 20,00: Gartenschauticket und Weinverkostung - drei Weine inkl. Gartenschauwein, ca. 1,5 Stunden

Führungen:
Gruppen bis max. 25 Personen, Preis pro Gruppe

Führung "Dreiklang der Gärten": Durch das Stift über den Markt zum Schloss: ca. 2,5 Stunden: € 75,00
Führung "Garten & Kräuter": Spaziergang durch das Gartenschau Stiftsareal mit Garten-, Wiesen- und Waldkräuter Expertinnen: ca. 2,5 Stunden: € 75,00
Führung Musikinstrumenten Museum: Musikkultur im Schloss Kremsegg: ca. 1,5 Stunden: € 55,00
Wettermacher Führung: Lebendige Geschichte(n): Ein historischer Spaziergang mit dem Wettermacher- vom Stift Kremsmünster, über das Gartenschau Areal im Stift zum Markt Kremsmünster, kleine Kostprobe inklusive: ca. 2 Stunden: € 85,00

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Pyhrn-Priel AktivCard
Erwachsene um € 11,50 statt € 14,50
Pyhrn-Priel SaisonCard
Erwachsene um € 11,50 statt € 14,50
Salzkammergut Erlebniscard (Sommer)
VORTEILSPREIS MIT CARD 2017
Erwachsene € 12,50
Senioren € 12,50
Familienkarte OÖ
€14,50
beliebige Anzahl eigener Kinder, bis 15 Jahren frei

Anreise

Seehöhe

345m

Erreichbarkeit/Anreise

Eingebettet in das Flusstal der Krems und ins Alpenvorland liegt Kremsmünster am Südrand des Städtedreiecks Linz - Wels - Steyr.

Anreise mit dem Bus:
Der Busausstieg und Buseinstieg ist unmittelbar (dreiminütiger Fußweg) am Eingang Stift Kremsmünster und am Eingang Schloss Kremsegg möglich. Hierzu bitte der Ausschilderung vor Ort folgen. Bus Stellplätze befinden sich auf dem nahe gelegenen Parkplatz Bezirkssporthalle Kremsmünster.

Anreise mit der Bahn:
Linz- Kremsmünster mit der Selztalbahn, Fahrtdauer ca. 30 min.
Bahnhof Kremsmünster ca. 5 Gehminuten zum Eingang Schloss Kremsegg.
Eingang Stift mit kostenlosem Shuttle- Bus erreichbar.

Parken

  • Parkplätze: 760
  • Behinderten-Parkplätze: 5
  • Busparkplätze: 35

Shuttle-Service

Shuttle Bus pendelt kostenlos zwischen:
- Sift, Markt, Schloss
- Bahnhof und
- Parkplätzen

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Sonstige besondere Eignungen:

Sonstige Ausstattung

  • WC-Anlage
  • Kinderspielplatz (im Freien)

Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Kremsmünster
Nächster Termin: 26.07.2017
Die Gärten von Kremsmünster erblühen im Dreiklang von Stift, Markt und Schloss. Diese drei Sch...
Freizeiteinrichtungen
Kremsmünster

Im Dreiklang – Stift, Markt und Schloss – erblühen 2017 die Gärten von Kremsmünster. Drei Schauplätze verwandeln sich in eine harmonische Gartenkomposition mit vielseitigen gärtnerischen und touristischen Attraktionen im herrlichen Alpenvorland. Die behutsam...